Samstag, 16. Mai 2015

Selbstvertrauen? Ich?


Hallo meine Lieben, heute möchte ich euch etwas erzählen was einige Mädels da draußen vielleicht helfen könnte.

Oft wurde ich gefragt ob ich mal einen Artikel über meine Kindheit schreiben könnte, einen kompletten Artikel werde ich erst später verfassen aber ich wollte euch trotzdem in diesem ein paar Dinge erzählen die mich vielleicht heute zu dem Menschen gemacht haben, der ich heute bin. 
Ich kann von mir aus sagen das ich wirklich eine tolle Kindheit hatte, ich war die älteste und erstgeborene Tochter und Papas Prinzessin. Ich habe meinen Eltern vieles zu verdanken, sie haben mir vieles ermöglicht und standen und stehen immer hinter mir. 

Ich muss zugeben das ich früher überhaupt nicht Selbstbewusst war, ich war eher ein graues schüchternes Mäuschen. Ich habe mich nicht mal getraut in der Schulzeit mich zu melden und dem Lehrer zu antworten. Eigentlich hatte ich nie einen Grund dazu um schüchtern zu sein aber ich wusste das ich irgendwie anders bin. 
Ich saß da als einzige türkin zwischen 24 anderen Schülern die definitiv keinen Migrationshintergrund haben. Alle waren blond und blauäugig. 
Ihr müsst euch das so vorstellen, ich eine Südländerin, braune Haare, grüne Augen und Powerlocken zwischen den ganzen blondinen. 
Nicht das ich irgendwas dagegen hätte, aber für eine 6 Jährige fühlt man sich dann schon etwas komisch.

So kommen wir jetzt zum Thema. Auf jeden Fall war ich früher sehr sehr schüchtern heute geht es mir in manchen Situationen immer noch so aber es ist nicht mehr so stark wie früher, ich traue mich viel mehr als damals und das liegt einfach an meinen Erfahrungen die ich mit Menschen gemacht habe. 

Ich muss dazu sagen, das ich mir schon von Anfang an meine Freunde immer bewusst ausgesucht habe, das liegt daran das ich immer meiner Mutter vertraut habe ihr kennt sicherlich alle den Spruch von eurer Mutter "häng nicht so oft mit ihr ab ich vertraue ihr nicht" ... DANKE MAMA ♥
Dadurch habe ich mir viele falsche Freunde erspart, aber natürlich hab ich dennoch im Laufe der Jahre Menschen kennengelernt die mich enttäuscht haben, dadurch wird man wie ich finde stärker. Menschen enttäuschen dich nicht ohne Grund - du musst etwas haben was sie so stark kränkt damit sie dich enttäuschen, oder verletzten!
Verwundert war ich von einigen Menschen die angefangen haben über mich zu lästern nach dem ich mich verlobt habe, "was sie hat sich verlobt?" und dann diese Mädels die nichts erreicht haben ihren Hintern von der Couch nicht hochbekommen und auf ihren Prinzen auf dem weißen Pferd warten. Okeeeeeeeeeeey!

Auch wenn ich manchmal heute diese Kommentare auf Instagram lese, nicht nur auf mich bezogen viel mehr bei anderen die so nieder gemacht werden muss ich wirklich lachen. Wie verbittert muss man sein, sich die Mühe zu machen um einen fremden Menschen so stark anzugreifen? Dann muss man ja was erreicht haben.

Zurück zum Thema, ich glaube der eigentliche knackpunkt war meine Ausbildung. Ich habe was einige nicht wissen eine Ausbildung zur Kosmetikerin gemacht und beendet, allerdings habe ich für mich entschieden das es nicht das RICHTIGE für mich ist.

Als ich meine Ausbildung als Kosmetikerin machte und in meinem Ausbildungsbetrieb war hatte meine damalige Chefin mich beobachtet und gemeint das ich sehr zurückhaltend wäre obwohl ich es nicht nötig hätte. 
Sie hatte recht, es soll auf keinen Fall eingebildet klingen - nein.
Aber ich hatte echt keinen Grund dazu, heute muss ich sagen das ich ein gesundes Selbstvertrauen in mich habe, ich weiß was ich kann und was nicht. Ich glaube das muss erstmal jedem Bewusst werden. Wer bist du?
Ich hatte oft das Problem das ich versuchte jemand zu sein der ich eigentlich überhaupt nicht bin, ich finde Vorbilder schön und gut aber das Beste Vorbild bist doch eigentlich DU! 
Am besten kannst du doch von dir selber lernen. 
Du hast falsche Freunde? Dann verabschiede dich von ihnen!
Du hast den falschen Beruf? Dann wechsel ihn!
Du bist unglücklich mit deinem Leben? Dann tu etwas!

Im Laufe der Jahre habe ich meinen Mann kennengelernt, er ist glaube ich auch der Grund warum ich mich fallen lassen kann. Ich merke das mein Selbstbewusstsein stärker geworden ist weil mich ein Mensch unterstützt und für mich da ist!

Keiner kann euch runterziehen. Keiner kann dich fertig machen. Leute die dich angreifen, sind selber schwach. Denn man greift immer denjenigen an der den Ball hat. Sieht es als Kompliment, ich sehe es so. Ich weiß das sowieso alles zurück kommt. Karma.

Was ich euch sagen möchte, setzt euch vor einem Spiegel und schaut euch an! 
Stell dir mal selber die frage, wer bist du?
Ganz ehrlich niemand ist hässlich, niemand ist perfekt! 

Lasst euch nichts von anderen Menschen einreden, das habt ihr nicht nötig. Jeder von euch ist etwas besonderes. Wenn du unglücklich bist, steh auf und tu etwas, von nichts kommt nichts. 

Kommentare:

  1. super super supppppper artikel dankeeeeee richtig gut geschrieben habe mich an manchen stellen sogar wiedererkannt :)))

    AntwortenLöschen
  2. Cok güzel yazmisin abla 👏🏼 ❤️

    AntwortenLöschen
  3. Sooo schön dankeschön für den tollen artikel , ich bin genau inder situation gerade wo ich nicht weiß wie ich mein leben auf die reihe bekommen kann aber du gabst mir grad den ruck dafür dankeeee !!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das passt ja super! das freut mich! ♥

      Löschen
  4. Einfach Hammer ! Weiter so hilal Abla :*

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes einzelne Kommentar von euch.

Küsschen :*