Freitag, 29. Mai 2015

Mama, Papa - ich habe einen Freund!

Ich glaube dieses Thema interessiert einige da draußen. Ich wurde im Laufe der Zeit sooooo oft gefragt wie ich es meinen Eltern überhaupt gesagt habe das ich einen Freund habe.

Es ist echt ein Thema worüber ich mir damals auch den Kopf zerbrochen habe und nie wirklich wusste "wie sage ich es meinen Eltern?"
Vorweg, meine Mama wusste eigentlich von Anfang an das ich einen Freund habe, ohne das ich ihr überhaupt etwas sagen musste, ich denke das ist einfach dieser Mutterinstinkt den sie haben. 
Ich glaube Mütter merken dir das an das du einen Freund hast. 
Plötzliche Stimmungsschwankungen, du möchtest öfter raus (komischerweise weiß aber deine Ausrede nichts davon und deine Mama erwischt diese lüge), du telefonierst heimlich, du lässt dein Handy nicht mehr aus den Augen unnnnnnnnnd du erstellst einen PIN auf deinem Handy damit keiner rankommt.

Jaja... na kommt dir das bekannt vor?
Mütter sind nicht dumm, die merken das sofort aber sagen nie ein Wort. 

Vorweg, eigentlich sind meine Eltern nicht streng, eher vorsichtig - sehr vorsichtig. Ich meine, ich war/bin Papas Prinzessin und jeder Vater will doch das Beste für seine Kinder. Das solltet ihr euch immer vor Augen halten. 

Wie habe ich es also meinem Vater gesagt?
Nach knapp 2 Jahren Beziehung wollten wir natürlich auch endlich den offiziellen Schritt gehen, doch manchmal macht man es sich komplizierter als es wirklich ist. 
Man baut sich Szenen auf die passieren könnten, oder stellt Theorien mit Reaktionen auf die geschehen könnten.
In viele Fällen sicherlich sinnlose Kopfkinos die vor Angst enstehen. 

Naja, also auf jeden Fall wollten wir endlich unsere Beziehung offiziell bekannt geben damit wir andere von unserem Glück teilhaben lassen können und die Lästertanten endlich ihre klappe schließen können.

Natürlich wussten es einige aus meiner Familie und bevor ich mit meinen Eltern darüber sprach, holte ich mir natürlich Rat.

An dem Tag - an dem ich es meiner Mama gesagt hatte lächelte sie erst und meinte nur "ich weiß es schon, er heißt doch Selcuk".
In diesem Moment kam ich mir echt blöd vor, sie wusste es all die Jahre und hatte nie ein Wort gesagt - nein. Sie hatte mir nur vertraut. 
Irgendwann war sie bereit für ein treffen, und wir vereinbarten eins - an einem neutralen Ort. Unser Mütter lernten sich kennen.

So und wie sage ich es jetzt Papa? 
Wie bereits erwähnt wollen ja Papas immer den Besten der Besten für ihre Töchter also musste ich ihn ja beeindrucken. Am besten mit einem Satz ohne das er Antworten könnte. 
Ich stand bestimmt Gefühlte tausendmal vor dem Spiegel und übte "Papa wir müssen reden" - nein das geht so nicht am besten sage ich "Papa ich muss mit dir reden"... nee so auch nicht das klingt so wichtig. 
Eigentlich war es ja wichtig.... 

Ich brauchte Hilfe und zwar ganz dringend Hilfe. 
Ich dachte nach ein Plan musste her, ja wie ihr euch denkt habe ich voll den Film geschoben. 
Mein Vater wird ihn bestimmt hassen, oder umbringen, oder er wird mich einsperren bis ich alt und grau bin.
Oh man! 

Ich nahm all meinen Mut zusammen ging zu meinem Dad und stand aufrecht vor ihm.
Papa? wir müssen heute Abend reden. Seine Antwort darauf, tamam kizim.
Wieso am Abend? ich hatte ja den Plan, ich holte mir Unterstützung. Überredungsbedarf musste her. 

Ja am Abend war es dann soweit, meine Unterstützung traf ein und mein Vater schaute schon skeptisch so nach dem Motto "was hast du ausgefressen?"

Ich muss vorweg sagen, ich glaube Papas finden es nicht schlimm das man einen Freund hat, ich meine damals war ich knappe 21 - ich denke eher es ist der Schock das sie überhaupt hören das du Heiraten möchtest. 
Ich meine versetzt euch mal in die Lage eures Papas, ihr lebt seit Jahren unter einem Dach seit auch noch die erstgeborene und wollt auf einmal raus, eine eigene Familie gründen.
Wahrscheinlich ist das der Grund wieso man öfter bei solchen Themen auf Granit beißt. 

Ich bin wirklich ein Papakind - mein Vater und ich können wirklich stundenlang diskutieren und sind uns Charakterlich total ähnlich. Ich glaube deshalb konnte ich seine Reaktion sehr gut nachvollziehen - obwohl ich sagen muss das ich völlig umsonst diese Filme geschoben habe.

Also saßen wir da und sprachen erst stundenlang um das Thema herum - bis meine Unterstützung dann sagte Hilal möchte Heiraten. 
Aus dem Humorvollen Gespräch wurde plötzliche stille. Vielleicht die Ruhe vor dem Sturm?
..............
Ganz im Gegenteil, klar war er schockiert und die Standartfragen "Wo arbeitet er, was macht er, woher kommt er, wie lange seit ihr schon zusammen?" bleibt da natürlich nicht aus.
Irgendwie nahm er es mir übel das ich Heiraten wollte, nachdem ich seine tausend fragen beantwortete stand er auf und ging ins Schlafzimmer. Ich war völlig erleichtert, aber gleichzeitig wusste ich das mein Vater traurig war, traurig darüber das seine Tochter nun Erwachsen ist und ihre eigene Familie gründen möchte. 
Traurig das eine Person weniger morgens am Frühstückstisch sitzt und eine Person weniger die ihm Abends eine gute Nacht wünscht.

Natürlich machte es mich traurig meinen Vater so zu sehen, doch ich wusste das er es akzeptieren würde.
Ich suchte am nächsten Tag das Gespräch mit ihm und ja es war sehr emotional.
Mädels, kein Vater der Welt der euch liebt kann sich so einfach von euch trennen. 
Er umarmte mich ganz fest und sagte "ich möchte nur dein Bestes und wenn er das Beste für dich ist, akzeptiere ich deine Entscheidung"...

Was ich euch sagen möchte Mädels, macht kein Drama daraus. Ich habe eins gemacht -warum? Ich war die älteste und keiner vor mir hat diesen Schritt getan ich war sozusagen auf mich gestellt, wisst ihr was ich meine?

Aber wenn ihr euch 100% sicher seit das es dieser Mensch ist mit dem ihr euer Leben verbringen möchtet, dann werden es eure Eltern akzeptieren müssen. 

Traut euch jemanden an, holt euch Rat von Freunden, Verwandten. Habt keine Angst, keiner wird euch umbringen, das ist das normalste der Welt!
Viele Mädels haben mich schon über Instagram angeschrieben und mich gefragt wie sie es ihren Eltern sagen sollen das sie einen Freund haben und Heiraten möchten, zuerst sagt es zumindest eurer Mutter, vertraut euch ihr an!

Macht euch keine großen Gedanken darüber wie die Reaktion sein wird, die Erleichterung hinterher ist umso schöner.



Eure Hilal ♥

Für Artikelwünsche einfach Kommentieren ♥
& wie gefallen euch diese Art von Artikeln?

Kommentare:

  1. Super toller Artikel sehr schön geschrieben

    AntwortenLöschen
  2. Du bist so eine tolle frau ich wünsche dir weiter hin viel Glück im leben inshallah wirst du ne tolle mutter inshallah hast du nur glück im leben inshallah hält eure liebe ewig♡♥♡♥

    AntwortenLöschen
  3. Super schöner Beitrag 😍 😍❤️

    AntwortenLöschen
  4. Super schöner Beitrag.. ich hoffe das es bei mir auch so wird 😊

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes einzelne Kommentar von euch.

Küsschen :*